Anzeige
Klinikum 4
Ortsteilratswahl in Altenburg-Ehrenberg |

(Foto: pics_kartub)

Ortsteilratswahl in Altenburg-Ehrenberg

Politik
01.07.2024, 13:03 Uhr
Von: Stadtverwaltung Altenburg
Sechs Ortsteilratsmitglieder für Altenburg-Ehrenberg gewählt

95 Ehrenberger Bürgerinnen und Bürger kamen am Abend des 27. Juni 2024 in die Mehrzweckhalle Ehrenberg, um die weiteren Mitglieder des neuen Ortsteilrats zu wählen.

Der städtische Wahlleiter Volker Weise leitete die Bürgerversammlung.

Für den Ortsteilrat gab es beim Schluss der Vorschlagsliste elf Bewerber und Bewerberinnen.

Bei der nachfolgenden Wahl gaben 87 Wähler ihre Stimme ab. Damit nahmen von 851 Wahlberechtigten 10 Prozent an der Wahl teil. Die Bürger konnten bis zu sechs Stimmen vergeben.

Die meisten Stimmen konnte mit 63 Jan Hübner auf sich vereinen. Florian Bock folgte mit 60 Stimmen. Simone Bicking erhielt 59, Alexandra Hatzel 49 Stimmen. Es folgten 

Stefan Trenkmann mit 47 und Marcel Ulbricht mit 44 Stimmen. Diese sechs gewählten Personen bilden zusammen mit dem bereits am Tag der Kommunalwahlen am 26. Mai 2024 gewählten Ortsteilbürgermeister Jörg Wenzel den neuen Ortsteilrat Altenburg-Ehrenberg für die Wahlperiode 2024 bis 2029.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++