Anzeige
Klinikum 4
Polizeireport für Meuselwitz, 28.10.2023: Angriff in Meuselwitz | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Polizeireport für Meuselwitz, 28.10.2023: Angriff in Meuselwitz

Polizeiberichte
29.10.2023, 18:07 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Polizeireport Altenburger Land

 

Am 28.10.2023, gegen 17:50 Uhr, befanden sich die Rettungssanitäter in der Altenburger Straße in Meuselwitz im Einsatz. Der zu behandelnde Mann verhielt sich äußerst renitent gegenüber seinen Helfern, sodass sie die Polizei hinzuriefen. Da der Mann seine Behandlung vehement ablehnte, erfolgte die Erteilung eines Platzverweises bei dessen Durchsetzung er dann Widerstand gegen die handelnden Beamten leistete und Beleidungen aussprach. Gegen den Mann wurde sodann die Gewahrsamnahme ausgesprochen und er dem Zellentrakt der Polizeiinspektion Altenburger Land zugeführt. Wie sich herausstellte, hatte er einen gemessenen Atemalkoholwert von 3,84 Promille. Seinen Rausch schlief er dann in der Zelle aus. Es werden Ermittlungsverfahren wegen Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte und Beleidigung eingeleitet.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1503
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++