Anzeige
Klinikum 2
Schwerer Verkehrsunfall in Saara - Polizeireport für Nobitz, 28.12.2023 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Schwerer Verkehrsunfall in Saara - Polizeireport für Nobitz, 28.12.2023

Polizeiberichte
29.12.2023, 11:47 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Verkehrsunfall zwischen einem 65-jährigen PKW-Fahrer und einer 40-jährigen Radfahrerin

 

Altenburg/Nobitz. Am gestrigen Nachmittag (28.12.2023 15:15 Uhr) kam es in der Ortsdurchfahrt der Ortslage Saara zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 65-jährigen PKW-Fahrer und einer 40-jährigen Radfahrerin. Der PKW Fahrer kollidierte beim Abbiegevorgang mit der entgegenkommenden Radfahrerin, welche beim Zusammenstoß schwer verletzt wurde. 

Die Ortsdurchfahrt Saara war für den Zeitraum der Unfallaufnahme voll gesperrt. Ein Rettungshubschrauber verbrachte die schwerverletzte Frau in ein Klinikum. Die Polizei ermittelt zum Unfallgeschehen. (PZ)
 


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sperrungen zum Altenburger Bauernmarkt +++ Eispiraten mit ersten Personalentscheidungen für die Saison 2024/25 +++ Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich des Lindenau-Museums +++ 540.000 Euro Bundesmittel für Meuselwitz +++ Altenburger Aeneas Neumann vertritt Thüringen beim Bundesfinale +++