Anzeige
Klinikum 1
Brand im Mehrfamilienhaus - Polizeireport für Altenburg, 04.02.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Björn Habel auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Brand im Mehrfamilienhaus - Polizeireport für Altenburg, 04.02.2024

Polizeiberichte
05.02.2024, 13:07 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Alle Bewohner unverletzt nach Brand im Schlafzimmer eines Mehrfamilienhauses


Altenburg: Am gestrigen Sonntag (04.02.2024) wurde gegen 16:30 Uhr ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Pappelstraße gemeldet. Vor Ort stellten Einsatzkräfte der Feuerwehr und Polizei fest, dass in einer Wohnung im 5. Obergeschoss Rauch aus einer Wohnung drang. Die Feuerwehr konnte einen Brand in dem Schlafzimmer der Wohnung feststellen und löschen. Diesem schnellen und professionellen Eingreifen der Feuerwehr ist es zu verdanken, dass eine Ausbreitung des Brandes in der Wohnung und im Haus verhindert werden konnte. Alle Bewohner des Hauses blieben unverletzt. Durch den Brand wurde die Wohnung beschädigt und ist derzeit nicht bewohnbar. Die Ermittlungen zur Brandursache hat die Kriminalpolizei übernommen.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++