Anzeige
Klinikum 1
Buntmetalldiebe gestellt - Polizeireport für Altenburg, 30.03.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Adrian Tworuschka auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Buntmetalldiebe gestellt - Polizeireport für Altenburg, 30.03.2024

Polizeiberichte
31.03.2024, 19:19 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Fahrzeug konnte in der Feldstraße gestellt werden


Altenburg: Am späten Samstagabend wurden von einer Sicherheitsfirma über die Kameraüberwachung unbefugte Personen auf dem Baustellengelände an der Eisenbahnstraße gesichtet, wie diese abgestellte Kabeltrommeln in einen Transporter laden. 

Als die Beamten vor Ort eintrafen, war der Transporter jedoch bereits verschwunden, konnte jedoch im Zuge einer sofort eingeleiteten Fahndung in der Feldstraße gestoppt werden. Im Laderaum befanden sich zwei zuvor entwendete Kabeltrommeln. 

Der rumänische Fahrer wurde vorläufig festgenommen, seine Komplizen waren vermutlich mit einem anderen Fahrzeug unterwegs und konnten unerkannt flüchten.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Die Theatertipps vom 19. bis 21. April 2024 in Gera und Altenburg +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++