Anzeige
Klinikum 2
Kind angefahren - Polizeireport für Meuselwitz, 05.03.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Volker auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Kind angefahren - Polizeireport für Meuselwitz, 05.03.2024

Polizeiberichte
06.03.2024, 14:14 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Trotz Ausweichen und einer Gefahrenbremsung wurde ein Mädchen von dem Fahrzeug erfasst.


Meuselwitz: Bei einem Verkehrsunfall ist am 05.03.2024 gegen 07:35 Uhr ein 11-jähriges Mädchen verletzt worden. Ein 47-jähriger Fahrzeugführer eines Pkw Skoda befuhr die Zeitzer Straße stadteinwärts, als plötzlich mehrere Kinder über die Straße rannten. Trotz Ausweichen und einer Gefahrenbremsung wurde ein Mädchen von dem Fahrzeug erfasst und stürzte auf die Straße. 

Das Kind wurde anschließend durch den Rettungsdienst in ein umliegendes Krankenhaus verbracht. Sie erlitt bei dem Verkehrsunfall glücklicherweise nur leichte Verletzungen. (CS)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++