Anzeige
Klinikum 2
Zeugenaufruf nach Sachbeschädigungen - Polizeireport für Schmölln, 20.05.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Yildiray Yücel Kamanmaz auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Zeugenaufruf nach Sachbeschädigungen - Polizeireport für Schmölln, 20.05.2024

Polizeiberichte
21.05.2024, 12:37 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei entgegen


Schmölln: Bislang unbekannte Täter brachten im Zeitraum vom 19.05.2024 zum 20.05.2024 in der Innenstadt von Schmölln mehrere Graffiti in Form von Hakenkreuzen und Schriftzügen in verschiedenen Größen an. So besprühten die Täter mit blauer und weißer Sprühfarbe die Hausfassade der Schule in der Rudolf-Seyfarth-Straße, öffentliche Toiletten auf dem Bahnhofsplatz und die Polizeistation auf dem Markt. 

Nach ersten Schätzungen beläuft sich der Gesamtschaden auf mehrere tausend Euro. 

Sachdienliche Hinweise von Zeugen nimmt die Polizei Altenburger Land unter der Bezugsnummer 0128878/2024 in Verbindung. (CS)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++ Verkehrsinfos zur „Lotto Thüringen Ladies Tour“ +++