Anzeige
Klinikum 5
Wahlplakat in Brand gesetzt und weitere abgerissen - Polizeireport für Schmölln / Rositz, 19./20.05.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Alexander Gresbek auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Wahlplakat in Brand gesetzt und weitere abgerissen - Polizeireport für Schmölln / Rositz, 19./20.05.2024

Polizeiberichte
21.05.2024, 11:33 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Zeugenhinweise werden erbeten


Schmölln: Unbekannte beschädigten im Bereich des Bahnhofsplatzes mehrere Wahlplakate unterschiedlicher Parteien, indem sie diese von den Masten herunterrissen. Hinweise zu den Tätern liegen bis dato nicht vor. 

Die Altenburger Polizei ermittelt seit Bekanntwerden am 20.05.2024 zum Fall (Bezugsnummer 0128860/2024) und nimmt Zeugenhinweise unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. (RK)

Rositz: Den Brand eines Wahlplakates in der Altenburger Straße meldeten am Sonntag (19.05.2024), gegen 00:20 Uhr Zeugen der Rettungsleitstelle. Unbekannte zündeten demnach das Wahlplakat an, so dass es vollständig zerstört wurde. Die Flammen selbst konnten seitens der Polizei gelöscht werden. 

Die Altenburger Polizei nimmt Zeugenhinweise zu den Verursachern des Brandes unter der Tel. 03447 / 4710 entgegen. (Bezugsnummer 0128341/2024). (RK)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++ Verkehrsinfos zur „Lotto Thüringen Ladies Tour“ +++