Anzeige
Klinikum 1
Altenburg: Teilsperrung Kreisverkehr B 180, Zeitzer Straße/Oberlödla  | Straßensperrungen / Verkehrsgeschehen im Altenburger Land

Straßensperrungen / Verkehrsgeschehen im Altenburger Land (Foto: Ronny Franke)

Altenburg: Teilsperrung Kreisverkehr B 180, Zeitzer Straße/Oberlödla

Verkehrsgeschehen / Straßensperrungen
14.09.2023, 15:55 Uhr
Von: Schuhknecht, Straßenverkehrsbehörde der Stadt Altenburg
Ab Montag, den 18.09.2023 bis voraussichtlich Freitag, den 20.10.2023 werden im Kreisverkehr B 180 Zeitzer Straße/Oberlödla Fahrbahnsanierungsarbeiten durchgeführt.

Zu diesem Zweck wird der Verkehr auf der Bundesstraße über eine Baustellenampel durch den Kreisverkehr geführt.

Die Zu-/Ausfahrten in Richtung Oberlödla und zu den Gewebeansiedlungen Zeitzer Straße (Tankstelle und Autohaus) müssen für die Arbeiten gesperrt werden.

Die Gewerbebetriebe in der Zeitzer Straße erreicht man über die Luckaer Straße, die Zufahrt in Richtung Oberlödla (einschließlich Gewerbegebiet Oberlödla) ist über die B 180 Oberlödla, Schöne Aussicht möglich.

Beide Umleitungen werden entsprechend ausgeschildert.

Wir bitten um Beachtung und Verständnis.
 

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
Katrin Schmitz, 05.10.2023
Leider hat man sich nicht die Mühe gemacht, während der nun schon 1 Woche lang dauernden Sanierungspause auch die Zufahrt zum Gewerbegebiet zu öffnen. Die kleinen Unebenheiten sind ja, wie sich gezeigt hat, kein Problem. Warum wurden die Arbeiten eigentlich nicht durchgezogen? Der Spruch "...nicht noch eine Baustelle aufmachen" wirkt irgendwie gerade besonders sinnig.
Katrin Schmitz, 02.10.2023
Hätte vielleicht gut der 2.10. sein können, aber seit Donnerstag letzter Woche tut sich gar nichts mehr, es wird gerade überhaupt nicht gearbeitet. Die B 180 ist durchgängig, leider wurde "vergessen", die Zufahrt zum Gewerbegebiet ebenfalls zu öffnen. Die kleinen Kanten, die dazu überfahren werden müssten, waren bisher auch nicht das Problem. Und so rast der Verkehr durch das Wohngebiet "Schöne Aussicht" aktuell weiter, obwohl die Bauarbeiten ruhen. Leider sind keine Bemühungen für eine Verkehrsberuhigung zu bemerken. Außer ein paar Schilder aufstellen und sich der Sache selbst überlassen ist trotz Bitte um Unterstützung bei den jeweiligen Stellen leider nichts gelaufen. Jeder versteht eben seinen Job und die dazugehörige Verantwortlichkeit anders....
Heiko Naumann, 22.09.2023
Hallo. Ich bin da heute lang gefahren, da wurde schon eine Seite asphaltiert. Ist die Sperrung wirklich bis zum 20.10. oder ist das ein Schreibfehler und es sollte 02.10. heißen?
Mit freundlichen Grüßen
Heiko Naumann
Katrin Schmitz, 19.09.2023
Die Zufahrtsstraße ins Gewerbegebiet über die Schöne Aussicht ist eine Katastrophe. Da es keinen Fußweg links und rechts gibt, sich zwei Bushaltestellen (Schulbus) auf diesem Abschnitt befinden, Fußgänger, Radfahrer, Kinder und die Autofahrer, die in der Regel die Geschwindigkeitsbegrenzung nicht einhalten, sich diese Straße teilen, wird es über diese lange Zeit nicht ausbleiben, dass jemand zu Schaden kommt. Heute, am zweiten Tag, ist die Straße permanent stark befahren.
Helbig, 15.09.2023
Na prima. Als meuselwitzer Arbeitnehmerin, die in Altenburg arbeitet lasse ich mich jetzt mit dem helikopter einfliegen, oder? Es reicht wirklich., und das Verständnis dafür kann ich nicht mehr aufbringen. Wer plant diese Baustellen und Sperrungen? Meine Geduld ist erschöpft.
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++