Anzeige
Klinikum 1
Karl Seyffarth aus dem Altenburger Land ist bester aller Altersgruppen |

(Foto: NeiFo auf Pixabay)

Karl Seyffarth aus dem Altenburger Land ist bester aller Altersgruppen

Zeitgeschehen Pressemitteilungen Familie, Kinder & Jugend
24.11.2023, 11:18 Uhr
Von: Landratsamt Altenburger Land
Musikschülerinnen und -schüler überzeugen in Greiz

Sieben Schülerinnen und Schüler der Musikschule des Landkreises haben im November sehr erfolgreich am Stavenhagen Wettbewerb der Stadt Greiz teilgenommen. „Ich gratuliere allen Schülern und Schülerinnen für die tollen Ergebnisse und den Pädagogen für die hervorragende Vorbereitung ihrer Schüler“ so Schulleiterin Gabriele Herrmann.

Den Stavenhagen-Preis und das Prädikat „ausgezeichnet“ im Fach Klavier erhielt Karl Seyffarth aus der Klasse von Christiane Treibmann in der Altersgruppe I bis elf Jahre mit der besten Leistung aller Altersgruppen. Er durfte deshalb sein Können noch einmal zum Preisträgerkonzert in Greiz zeigen.

Karl Seyffarth bot die beste Leistung aller Altersgruppen (Foto: Landratsamt Altenburger Land)

Leonore Puhl wurde im Fach Gitarre in der Altersgruppe III bis 18 Jahre mit dem Prädikat „sehr gut“ und dem Förderpreis der Stadt Greiz ausgezeichnet. Mara Louise Neubauer schloss in der Altersgruppe II den Wettbewerb mit dem Prädikat „sehr gut“ ab und Maja Wunderlich in der Altersgruppe III erhielt ein „gut“ für ihre Leistung. Die drei erfolgreichen Gitarre-Schülerinnen wurden von Petra Hetzel auf den Wettbewerb vorbereitet.

Am Klavier erhielt Marie Herzog, Klasse Antje Herrmann, ebenfalls ein „sehr gut“ und Johannes Rudolph, Klasse Ulrike Hinkelmann, ein „gut“. Beide nahmen in der Altersgruppe II bis 15 Jahre teil. Als einziger Cellist der Musikschule und jüngster Teilnehmer bei dem Wettbewerb erhielt Anton Dietze in der Altersgruppe I aus der Klasse von Anna Herrmann ein „sehr gut“ für sein Programm.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Altenburger Vierseithof ist Bauernhaus des Jahres 2024 +++ Der Zug hat weiter keine Bremse für die Damen II des VC Altenburg e.V. +++ „Jugend forscht“ am 29.02./01.03.2024 in Rositz +++ Für Solidarität auf den Altenburger Markt: „Gesicht zeigen - Frauen für Frieden“ +++ Pflegeeltern im Altenburger Land gesucht +++