Anzeige
Klinikum 5
Musiker hautnah auf die Finger geschaut – 5. Kammerkonzert im Theaterzelt Altenburg widmet sich Strawinsky | Theaterzelt

Theaterzelt (Foto: Ronny Ristok)

Musiker hautnah auf die Finger geschaut – 5. Kammerkonzert im Theaterzelt Altenburg widmet sich Strawinsky

Kunst, Kultur & Freizeit
04.04.2024, 11:02 Uhr
Von: Pressemitteilung · Theater Altenburg Gera
In intimer Atmosphäre und hautnah können die Musiker:innen des Philharmonischen Orchesters Altenburg Gera bei klein besetzten Konzerten im Foyer des Theaterzelts Altenburg erlebt werden. Die Besonderheit: Die Programme gestalten die Musiker:innen selbst.

Parallel zum Ballett-Doppelabend „La Valse/ Le Sacre du Printemps“ des Thüringer Staatsballetts und dem 8. Philharmonischen Konzert „Einfach märchenhaft“ bietet das 5. Kammerkonzert, am Sonntag, den 21. April um 11:00 Uhr im Theaterzelt Altenburg ein weiteres vertontes Märchen aus der Feder des Komponisten Igor Strawinsky: „Die Geschichte vom Soldaten“. In dieser lässt sich ein Soldat auf einen Handel mit dem Teufel ein, tauscht seine Geige gegen ein Leben in Reichtum und Erfolg und wird am Ende doch nicht glücklich. „Man kann nicht alles haben“ lautet die Moral der Geschichte, zu der Strawinsky eine knallbunte Mischung aus Marsch, Tango, Walzer und Ragtime komponiert hat. Gespielt wird sie von der Konzertmeisterin Judith Eisenhofer, Hendrik Schnöke (Klarinette), Roland Schulenburg (Fagott), Hannes Meier (Trompete), Sebastian Andrae (Posaune), Franziska Rau (Kontrabass) und Martin Rodrigues (Schlagwerk). In der Rolle der Vorleserin gibt es ein Wiedersehen mit der ehemaligen Leiterin des Puppentheaters, Sabine Schramm, die in alle Figuren des Stückes schlüpfen wird.

Infos und Karten in den Theaterkassen, telefonisch unter 0365 8279105 (Gera) bzw. 03447 585160 (Altenburg) sowie online unter www.theater-altenburg-gera.de.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Vorstellungsrunde mit den Bürgermeisterkandidaten für Gößnitz +++ Informationsabend zur Talsperre Windischleuba mit Landrat und Umweltminister +++ Fête de l'Europe - Thüringen feiert Europa +++