Anzeige
Klinikum 1

Mitteldeutsche Orgelgesellschaft führt traditionsreiches Altenburger Musikfestival weiter

Kunst, Kultur & Freizeit Zeitgeschehen
15.05.2024, 09:35 Uhr
Von: Mitteldeutsche Orgelgesellschaft Altenburg
Das seit Jahrzehnten tief im Altenburger Kulturleben verankerte Musikfestival wird auch im Jahr 2024 stattfinden.

Nach dem im vergangenen Jahr der „Förderverein Altenburger Musikfestival e.V.“ letztmalig das Festival organisierte kann nun, dank gleichbleibend hoher Unterstützung der Stadt Altenburg mit Oberbürgermeister André Neumann, dem Landkreis Altenburger Land mit Landrat Uwe Melzer und den Hauptsponsoren der Sparkasse Altenburger Land, der Ewa Altenburg und der VR-Bank Altenburger Land, die Mitteldeutsche Orgelgesellschaft Altenburg dieses traditionsreiche Format fortführen.

Auch in diesem Jahr wird es ein vielfältiges Programm geben, das weit über die Stadtgrenzen Altenburgs hinausstrahlen wird. Besondere Höhepunkte werden beispielsweise das Eröffnungskonzert (Freitag, 16.8.) unter dem Titel „Hacking the Organ – Tight Beats and Deep Sounds“, mit einer Begegnung von Orgel- und Elektronikklängen oder das Konzert „Jüdische Kostbarkeiten“ des Leipziger Synagogalchores (Sonntag, 18.8.) sein. Auch bewährte Formate wie das beliebte OpenAir in Treben (Donnerstag, 22.8.), in diesem Jahr ein Beatles Revival, oder die Operngala mit dem Orchester Franz'L Weimar (Sonntag, 25.8.) werden wieder dabei sein. Erstmalig soll auch ein Konzert live auf YouTube übertragen werden.

Das Publikum darf sich somit wieder auf eine große Bandbreite an insgesamt 14 musikalisch reichhaltigen Veranstaltungen im Zeitraum vom 16. bis 30. August freuen. Der Kartenvorverkauf für das Altenburger Musikfestival 2024 wird im Juni starten, Karten sind dann in der Tourismusinformation Altenburger Land am Markt 10 zu erhalten.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++ Verkehrsinfos zur „Lotto Thüringen Ladies Tour“ +++