Anzeige
Klinikum 3
Plötner unterstütz die Kegel-Landesmeisterschaft des Thüringer Gehörlosensportverbandes in Altenburg |

(Foto: Wahlkreisbüro von Ralf Plötner)

Plötner unterstütz die Kegel-Landesmeisterschaft des Thüringer Gehörlosensportverbandes in Altenburg

Politik Sportgeschehen
15.04.2024, 11:57 Uhr
Von: Wahlkreisbüro von Ralf Plötner
Am vergangenen Samstag fand in der Altenburger Kegelbahn „Zur Schweiz“ die Landesmeisterschaft in Kegeln des Gehörlosensportverbandes statt.

Der Altenburger Landtagsabgeordnete Ralf Plötner überreichet dazu einen Scheck über 300€ des Verein Alternative 54 e.V.

Während der Teilnahme des Abgeordneten gab es viel Lob für die Erhöhung des Sinnesbehindertengeldes, für die sich die Linken-Landtagsfraktion stark gemacht hat. „Ich freue mich über die Anerkennung unserer parlamentarischen Arbeit. Noch mehr aber, dass ich mit der Spende einen Beitrag zur Kostendeckung leisten konnte“, erklärt Plötner.

Der Verein Alternative54 wurde in den 90er von der damaligen PDS-Fraktion gegründet. Im §54 des Abgeordnetengesetzes wird die automatische Anpassung der Abgeordnetendiät geregelt. Dass die Diäten jedes Jahr automatisch angepasst, und in der Regel erhöht werden, hat die PDS damals schon abgelehnt und lehnt die heutige Linke immer noch ab. Deswegen spenden die Abgeordneten der Linken-Landtagsfraktion in einen Verein, um so die Vereinsarbeit und das Ehrenamt zu unterstützen.

Plötner möchte gemeinnützige Vereine ermuntern Anträge zu stellen. „Der Antrag beim Alternative 54 e.V. ist sehr unkompliziert und in der Regel wird innerhalb eines Monats über die Anträge entschieden. Der Höchstbetrag liegt bei 500€. Sollte es Hilfe bei der Antragsstellung benötigen, so stehen ich und mein Büro gerne für Rückfragen zur Verfügung“, so der Abgeordnete abschließend.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++