Anzeige
Klinikum 2
Schildkröte löst Polizeieinsatz aus - Polizeireport für Schmölln, 21.01.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Schildkröte löst Polizeieinsatz aus - Polizeireport für Schmölln, 21.01.2024

Polizeiberichte
21.01.2024, 17:44 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Vermeintliche Schildkröte stellte sich als Dekofigur aus Porzellan heraus.


Schmölln. Am Sonntagmorgen erhielt die Polizei die Meldung, dass vor einem Supermarkt in der Schmöllner Innenstadt eine Schildkröte ausgesetzt worden ist. Da diese Tierart natürlicherweise in wärmeren Regionen der Erde heimisch ist und bei uns winterliche Verhältnisse herrschen, machten sich die Beamten sofort auf den Weg, um dem Tier helfen zu können. Tatsächlich entdeckte die Besatzung eine Streifenwagens das gemeldete Tier auf dem Markt. 

Als die Beamten jedoch genauer hinsahen, stellte sich heraus, dass das gepanzerte Reptil keine tiermedizinische Betreuung benötigte, da es sich um eine Dekofigur aus Porzellan handelte. Ob sich jemand einen Scherz erlauben wollte oder nur unliebsame Deko achtlos abgestellt hat, bleibt offen.


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++