Anzeige
Klinikum 1
Schwimmpontons beschädigt - Polizeireport für Altenburg, 31.01.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Schwimmpontons beschädigt - Polizeireport für Altenburg, 31.01.2024

Polizeiberichte
01.02.2024, 10:46 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Schmierereien an Schwimmpontons in Rositz


Rositz: Im Zeitraum vom 30.01. bis 31.01.2024 wurde in der Werksiedlung die im Tagebaurestloch Zechau befindlichen Schwimmpontons durch unbekannte Täter beschmiert. Diese hatten die Pontons mit lila Farbe besprüht (ca. 4 Meter lang). Dabei handelte es sich um undefinierbare, nicht näher erkennbare Schriftzüge. Ermittlungen wurden eingeleitet. Zeugenhinweise werden unter Angabe der Bezugsnummer 0027645/2024 entgegengenommen. (JW)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Der Thüringer Bürgerbeauftragte kommt nach Altenburg +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++