Anzeige
Klinikum 4
Diebstahl aus Firmen - Polizeireport für Münsa/ Gößnitz, 21.05.2024 | Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera

Thüringer Polizei / Landespolizeiinspektion Gera (Foto: Magnus auf Pixabay | Collage ABG-Net.de)

Diebstahl aus Firmen - Polizeireport für Münsa/ Gößnitz, 21.05.2024

Polizeiberichte
22.05.2024, 13:04 Uhr
Von: Landespolizeiinspektion Gera / Presseportal
Zeugenhinweise werden erbeten


Münsa/ Gößnitz: Die Altenburger Polizei nahm die Ermittlungen zu zwei Diebstahlstaten aus Firmen auf und sucht in diesem Zusammenhang nach Zeugen. Nach vorliegenden Informationen verschafften sich Unbekannte in der Zeit vom 17.05.- 21.05.2024 Zutritt zu einem Firmengelände Am Mühlgraben und brachen in einen dort befindlichen Container ein. Gestohlen haben sie letztlich Werkzeug in vierstelliger Höhe. (Bezugsnummer 0130073/2024)

Ebenso in der Zeit vom 17.05. - 20.05.2024 gelangten Einbrecher auf das Gelände einer Firma in Hainichen und brachen auch dort in einen Container ein. Aus diesem stahlen sie mehrere hundert Kilogramm Bleischrott. (Bezugsnummer 0129496/2024).

Zeugen welche Hinweise zu den Taten bzw. den Tätern geben können werden gebeten, sich unter der Tel. 03447 / 4710 bei der hiesigen Polizeidienststelle zu melden. (RK)


Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gera
Pressestelle

Telefon:0365 829 1504
E-Mail:medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de 
 www.thueringen.de/th3/polizei/index.as

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++ Verkehrsinfos zur „Lotto Thüringen Ladies Tour“ +++