Anzeige
Klinikum 2
„Skatstadtmarathon – laufend reizend“ | Skatstadtmarathon 2023

Skatstadtmarathon 2023 (Foto: Orgateam)

„Skatstadtmarathon – laufend reizend“

Skatstadtmarathon Sportgeschehen Leichtathletik
13.06.2023, 08:33 Uhr
Von: Skadi Schädlich, Skatstadtmarathon Altenburg e.V.
Die 13. Auflage des Skatstadtmarathons erfüllte alle Erwartungen, die das Organisationsteam an das Laufevent gestellt hatte.

Schon etwa 16 Stunden vor dem ersten Startschuss strömte am Freitag ab 17.00 Uhr eine schier endlose Masse an Laufbegeisterten in den Goldenen Pflug, um dort ihre Startnummer abzuholen, sich auf der Läufermesse zu informieren oder gemütlich bei Bratwurst und Bier über den anstehenden Lauf zu sprechen. Überall freundliche, erwartungsvolle Gesichter, vereinzelt bange Blicke und Fragen angesichts der vorhergesagten hohen Temperaturen, aber immer eines: Vorfreude! Vorfreude auf einen immer gut aufgelegten Moderator Stefan Bräuer, Vorfreude auf eine hervorragend vorbereitete Strecke, Vorfreude auf über 2000 begeistere Kinder, auf eine Finishermedaille mit einem weiteren Motiv aus dem Deutschen Skatblatt und Vorfreude auf unzählige mitreißende Helfer an den Verpflegungspunkten entlang der Strecke. Ja, dieser 13. Skatstadtmarathon hat gehalten, was sich die 3661 Finisher am Start erhofft hatten: eine perfekte Organisation, Sonne satt, spannende Zieleinläufe, Partystimmung im Zielbereich und im Goldenen Pflug und ein VIP-Gast, Lisa Hahner, die mit ihrer Fachkenntnis, ihrem Lächeln und ihrem Charme die Herzen des Altenburger Publikums eroberte. Ein Läuferherz kann wahrscheinlich nicht mehr verlangen: Die Unkomplizierten haben es in ihrer Hymne besungen, die Organisatoren haben es umgesetzt und die Läuferinnen, Läufer und ihre Gäste durften es genießen: „Im Marathonfieber mit Liebe gemacht, getrieben von Leidenschaft pur. Im Thüringer Herzen entstehn Emotionen, … . Zusammen auf heute und hier, auf den Moment, auf das Wir.“ Alle, die dabei waren, ob als Sportler, Helfer oder Zuschauer – wir sind Skatstadtmarathon!

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Eispiraten mit ersten Personalentscheidungen für die Saison 2024/25 +++ Aktuell zahlreiche bauliche Maßnahmen im Innen- und Außenbereich des Lindenau-Museums +++ 540.000 Euro Bundesmittel für Meuselwitz +++ Altenburger Aeneas Neumann vertritt Thüringen beim Bundesfinale +++ Bauarbeiten an Kreisstraßen in Pahna und Molbitz kommen gut voran +++