Anzeige
Klinikum 2
Eispiraten starten beim Wohnbau Cup 2023 in Essen | Offizielles Mannschaftsfoto der Eispiraten Crimmitschau für die Spielzeit 2023/24.
Hintere Reihe (v.l.): Colin Smith, Jannis Kälble, Willy Rudert, Lucas Böttcher, Tamás Kánya, Hayden Verbeek
Mittlere Reihe: Jörg Buschmann (Geschäftsführer), Ronny Bauer (Gesellschafter/Teammanager), Mathias Eisenblätter (Gesellschafter), Scott Feser, Sören Sturm, Alexander Schmidt, Henri Kanninen, Ole Olleff, Thomas Reichel, Tobias Lindberg, Max Balinson, Vinny Saponari, Alina Köhler (Physiotherapeutin), Heike Storch (Physiotherapeutin), Marco Schwabe (Teambetreuer), Chris Franke (Physiotherapeut), Norman Markert (Mannschaftsleiter)
Vordere Reihe: Christian Schneider, Mario Scalzo, Cheftrainer Jussi Tuores), Dominic Walsh, Assistenztrainer Esbjörn Hofverberg, Felix Thomas, Oleg Shilin

Offizielles Mannschaftsfoto der Eispiraten Crimmitschau für die Spielzeit 2023/24. Hintere Reihe (v.l.): Colin Smith, Jannis Kälble, Willy Rudert, Lucas Böttcher, Tamás Kánya, Hayden Verbeek Mittlere Reihe: Jörg Buschmann (Geschäftsführer), Ronny Bauer (Gesellschafter/Teammanager), Mathias Eisenblätter (Gesellschafter), Scott Feser, Sören Sturm, Alexander Schmidt, Henri Kanninen, Ole Olleff, Thomas Reichel, Tobias Lindberg, Max Balinson, Vinny Saponari, Alina Köhler (Physiotherapeutin), Heike Storch (Physiotherapeutin), Marco Schwabe (Teambetreuer), Chris Franke (Physiotherapeut), Norman Markert (Mannschaftsleiter) Vordere Reihe: Christian Schneider, Mario Scalzo, Cheftrainer Jussi Tuores), Dominic Walsh, Assistenztrainer Esbjörn Hofverberg, Felix Thomas, Oleg Shilin (Foto: Eispiraten Crimmitschau GmbH)

Eispiraten starten beim Wohnbau Cup 2023 in Essen

Sportgeschehen Eishockey
01.09.2023, 15:44 Uhr
Von: Presseinformation der Eispiraten Crimmitschau GmbH
Westsachsen mit Vorbereitungsturnier bei Nord-Oberligisten

Die Eispiraten Crimmitschau werden an diesem Wochenende am ersten Wohnbau Cup der ESC Wohnbau Moskitos Essen teilnehmen. Zunächst bestreiten die Westsachsen am morgigen Samstag, den 2. September um 15.00 Uhr das zweite Halbfinale gegen die Bayreuth Tigers. Am folgenden Sonntag, den 3. September treffen die Crimmitschauer dann in den Platzierungsspielen entweder auf die Gastgeber aus Essen oder auf die Krefeld Pinguine.

Den ersten Gegner des Vorbereitungsturniers kennen die Eispiraten Crimmitschau aus der Vorsaison nur zu gut. In den Playdowns duellierten sich die Westsachsen und die Bayreuth Tigers schließlich sechs Mal. Mit 4:2 setzte sich das Team von Jussi Tuores in der Serie durch. Die Franken, die unter der Leitung von Chefcoach Rich Chernomaz stehen, schickten schließlich die Heilbronner Falken in der zweiten Abstiegsrunde in die Oberliga in der sie fortan aber ebenso antreten müssen. Nachdem die Tigers keine Lizenz für die DEL2 erhielten, starten sie zur neuen Saison in der Oberliga Süd.

Gastgeber des ersten Wohnbau Cups sind die ESC Wohnbau Moskitos Essen. Der Nord-Oberligist, welcher von Danny Albrecht trainiert wird, landete in der vergangenen Hauptrunde auf dem zwölften Tabellenplatz und verpasste somit den Sprung in die Playoffs. Der Bundesliga-Meister von 1999 trifft im Eröffnungsspiel, quasi in der ersten Halbfinalbegegnung, auf die Krefeld Pinguine. Diese stehen vor ihrer zweiten Spielzeit in der DEL2. In der abgelaufenen Serie landete das Traditionsteam auf dem vierten Platz und musste sich im Halbfinale der Playoffs dem späteren Meister aus Ravensburg beugen.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Schmitz Feuerwehrtechnik erweitert Service-Bereich in Nobitz +++ XXL-Spielfest im Park am Großen Teich in Altenburg +++ Rückblick „Yosephinum on Tour“ - Viel positives Feedback +++ 3. Nachtlauf am 16. August in Altenburg +++ 12. August Horch Klassik fährt nach Altenburg +++