Anzeige
Klinikum 4
Wetteinsatz eingelöst: Neues Fitnessgerät steht am Großen Teich  | Zur offiziellen Übergabe kam das siegreiche Team der Stadtverwaltung mit Organisatoren des Skatstadtmarathons vor Ort zusammen.

Zur offiziellen Übergabe kam das siegreiche Team der Stadtverwaltung mit Organisatoren des Skatstadtmarathons vor Ort zusammen. (Foto: Franziska Ebert)

Wetteinsatz eingelöst: Neues Fitnessgerät steht am Großen Teich 

Zeitgeschehen Skatstadtmarathon
04.12.2023, 14:17 Uhr
Von: Stadtverwaltung Altenburg
Die Organisatoren des Skatstadtmarathons haben heute ihren Wetteinsatz eingelöst und der Stadt ein neues Trimm-Dich-Gerät übergeben.

Das Unikat, konstruiert und gefertigt von der Altenburger Firma HEAB Absaugtechnik GmbH, steht am Wohnmobilstellplatz am Großen Teich. Zur offiziellen Übergabe kam das siegreiche Team der Stadtverwaltung mit Organisatoren des Skatstadtmarathons vor Ort zusammen. Oberbürgermeister André Neumann, Teil des Teams, bedankte sich bei den Organisatoren des Skatstadtmarathons, den Mitarbeitern des Fachdienstes Sportanlagen, die das neue Fitnessgerät aufgebaut haben und bei der Firma HEAB.

Rückblick: Ein Team der Stadtverwaltung, bestehend aus fünf Läufern und fünf Walkern, hatte im Vorfeld des jüngsten Skatstadtmarathons gewettet, über die Halbmarathon-Distanz schneller zu sein als das Team des Klinikums Altenburger Land. 

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Sportabzeichentage in Altenburg, Schmölln und Meuselwitz +++ Mehr als 200 Schüler beteiligen sich am Thüringer Schülerfreiwilligentag +++ In Altenburgs Schulen wird gebaut +++ Ein neuer Job im Altenburger Land +++ Altenburger Grüne trotz Stimmverlusten kämpferisch +++