Anzeige
Klinikum 4
Finale ENERGIE-CUP 2023 am 28. Juni 2023 in Döbeln |

(Foto: Ewa)

Finale ENERGIE-CUP 2023 am 28. Juni 2023 in Döbeln

Familie, Kinder & Jugend Fußball
30.06.2023, 08:57 Uhr
Von: Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH
Am 2. Mai 2023 gewann das Team der&nbsp;</span><span>Freien integrativen Grundschule Känguru&nbsp;</span><span>den ENERGIE-CUP der Ewa und qualifizierte sich somit für das Finale. Ein Team, das zum ersten Mal am Cup teilnahm und sich gleich den Sieg sicherte.

Der Mannschaftsbus des Känguru-Fußballteams setzte sich am 28. Juni  früh morgens Richtung Döbeln in Bewegung. Darin ein hochmotiviertes und gut aufgelegtes Fußball-Team sowie zahlreiche Fans und Betreuer. Diese sorgten im Bus für eine ausgelassene Stimmung, die auch während des Turniers nicht nachließ.

Sechs Mannschaften kämpften bei optimalen Turnierwetter um den Sieg und gleichzeitig den Wanderpokal. Schüler der dritten und vierten Klasse aus Brandenburg, Sachsen und Thüringen spielten um den begehrten Wanderpokal. Alle Mannschaften traten in 15 Spielen Jeder-gegen-Jeden gegeneinander an.

Auch wenn sich das Altenburger/Ehrenberger-Team vier Mal den starken Gegnern geschlagen geben mussten, konnten sie bei Spiel fünf ein Unentschieden erkämpfen.

Aber da der Spaß und die Freude an diesem Tag im Vordergrund standen, war es trotz des erkämpften 6. Platzes ein wunderbarer Tag im Zeichen des Fußballs – für die Spieler wie auch für die mitgereisten Fans.  

 

Die Platzierungen des ENERGIE-CUP Finales 2023 im Einzelnen:

  1. Grundschule Roßwein (Stadtwerke Döbeln GmbH)
  2. Grundschule Bad Lausick (Städtische Werke Borna GmbH)
  3. Grundschule "Am Zschopenberg" Zschopau (Energieversorgung Marienberg GmbH)
  4. Schillerschule Zwickau (Zwickauer Energieversorgung GmbH)
  5. Grundschule Rosa Luxemburg Luckau (Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau)
  6. Freie integrative Grundschule Känguru Altenburg/Ehrenberg (Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH)

 

In den Vorrundenturnieren traten insgesamt 43 Mannschaften in Altenburg, Borna, Döbeln, Luckau-Lübbenau, Marienberg und Zwickau an. Die jeweiligen Lokalsieger nahmen am Finale in Döbeln teil. Die Vorrunden im Mai 2023 richteten die Energie- und Wasserversorgung Altenburg GmbH, Städtische Werke Borna GmbH, Stadtwerke Döbeln GmbH, Stadt- und Überlandwerke GmbH Luckau-Lübbenau, Energieversorgung Marienberg GmbH und die Zwickauer Energieversorgung GmbH gemeinsam mit enviaM in den jeweiligen Städten aus.

Mit dem ENERGIE-Cup leisten die beteiligten Unternehmen einen Beitrag zur sinnvollen Freizeitgestaltung der Kinder. Im Sportprogramm der ortsansässigen Schulen sind die Turniere mittlerweile ein fester Bestandteil.

(Foto: Ewa)
(Foto: Ewa)

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Letzte freie Plätze in Ferienworkshops +++ Die Theatertipps vom 14. bis 16. Juni 2024 in Altenburg und Gera +++ Das Altenburger Land hat gewählt - Die Ergebnisse der Stich- und Europawahlen 2024 +++ Einwohnermeldestelle in Altenburg am 19. Juni verkürzt geöffnet +++ Altenburger Wochenmarkt am 12. Juni fällt aus +++