Anzeige
Klinikum 4
Lesung und Gespräch mit Benjamin Immanuel Hoff in Altenburg |

(Foto: iphotoklick auf Pixabay)

Lesung und Gespräch mit Benjamin Immanuel Hoff in Altenburg

Kunst, Kultur & Freizeit
14.02.2024, 09:47 Uhr
Von: Regionalbüroleiter der Rosa Luxemburg Stiftung in Thüringen
"Neue Wege gehen" am 20. Februar 2023 um 18 Uhr in der Farbküche Altenburg

Am 20. Februar, 18 Uhr ist Benjamin-Immanuel Hoff, Minister für Kultur, Bundes- und Europaangelegenheiten des Freistaats Thüringen, Chef der Staatskanzlei und Beauftragter der Landesregierung für jüdisches Leben und die Bekämpfung des Antisemitismus, bei unserem Rosa-Luxemburg-Club Altenburg in der Farbküche Altenburg zu Gesprächsgast.

Dort stellt er als Herausgeber den Band «Neue Wege gehen» vor, der 2023 im VSA-Verlag erschienen ist. Im Band sind verschiedene Perspektiven auf die politische Situation im Freistaat und die Arbeit der Landesregierung und der sie tragenden rot-rot-grünen Koalition versammelt. Schwerpunkt ist u.a. die Komplexität politischer Praxis in einer Minderheitsregierung. Nach der Vorstellung des Bandes ist das Publikum eingeladen, sich offen über neue politische Wege auszutauschen.

 

Veranstaltungsort

Farbküche

Moritzstraße 6

04600 Altenburg

 

Zeit

20.02.2024, 18:00 - 20:00 Uhr

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Die Theatertipps vom 19. bis 21. April 2024 in Gera und Altenburg +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++