Anzeige
Klinikum 1
Dorfzentrum Sommeritz – Ruheort und Veranstaltungszentrum in einem | Am Vereinshaus entstand eine Terrasse mit Überdachung.

Am Vereinshaus entstand eine Terrasse mit Überdachung. (Foto: Stadtverwaltung Schmölln)

Dorfzentrum Sommeritz – Ruheort und Veranstaltungszentrum in einem

Pressemitteilungen
28.08.2023, 14:30 Uhr
Von: Stadtverwaltung Schmölln
Bauabahme des ersten Bauabschnittes fand vergangene Woche statt

Am Mittwoch, dem 23.08., fand die Bauabnahme zum ersten Abschnitt der Freiraumgestaltung rund um das Areal des Dorfzentrums Sommeritz statt. Dieser Abschnitt umfasste den südlichen Bereich rund um das Vereinsaus bis hin zum Spielplatz.

Für die Freiraumgestaltung wurde 2021 ein Entwurfskonzept erstellt, im Herbst 2022 begannen dann die Arbeiten vor Ort und endeten Ende Juli 2023.

Das Vereinshaus erhielt eine Terrasse mit Überdachung mit Zuwegung von vorn. Durch die Entsiegelung der Fläche zwischen Haus und Spielplatz entstand eine große Grünfläche, auf der auch bald wieder mobile Tore zum Fußballspielen einziehen werden. Diese multifunktionale Fußballwiese kann ebenso für Feste und Feierlichkeiten genutzt werden.

Der vorhandene Spielplatz wurde mit neuen Spielgeräten aufgewertet, da die alten Geräte nicht mehr TÜV-konform waren. Ebenso fand ein Komplett-Austausch des Spielesandes statt.

Die Kosten für den ersten Abschnitt beliefen sich auf ca. 100.000 Euro. Davon wurden 65% vom Freistaat Thüringen über das Thüringer Landesamt für Landwirtschaft und Ländlichen Raum (TLLLR) gefördert.

„Wir sind sehr glücklich über die Fertigstellung dieser Maßnahme. Die Nutzung des Areals als Freizeit- und Veranstaltungsfläche steht für ins im Vordergrund“, so Christian Fischer, Vertreter des Dorfbeirates. „An diesem Wochenende findet hier bereits unser großes Dorffest statt. Außerdem stehen schon die nächsten Vermietungen des Vereinshauses an“, führt er fort.

„Mit diesem neu gestalteten Veranstaltungs- und Freizeitbereich mitten im Ort haben wir einen großen Mehrwehrt für alle Bewohnerinnen und Bewohner geschaffen. Gleichzeitig gibt es hier die Möglichkeit zur Begegnung und zum Feiern- also ideal für ein belebtes Dorfleben“, ergänzt Bürgermeister Sven Schrade.
 

Hintergrund:

Die Gebietskulisse wurde als Förderschwerpunkt der Dorferneuerung für die Jahre 2020 – 2024 anerkannt.

Im Zuge der Erarbeitung des gemeindlichen Entwicklungskonzepts wurden in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsfördergesellschaft, dem neu gegründeten Dorfentwicklungsbeirat und der Stadt Schmölln zahlreiche Projekteideen verfasst. Unter anderem sollte das Dorfzentrum des Schmöllner Ortsteils Sommeritz neu gestaltet werden.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++