Anzeige
Klinikum 5
Tourismusverband Altenburger Land feiert Premiere auf der ITB Berlin | Der Tourismusverband präsentiert sich auf der Messe.

Der Tourismusverband präsentiert sich auf der Messe. (Foto: Tourismusverband Altenburger Land e.V.)

Tourismusverband Altenburger Land feiert Premiere auf der ITB Berlin

Zeitgeschehen Pressemitteilungen
11.03.2024, 11:08 Uhr
Von: Tourismusverband Altenburger Land e.V.
Das Altenburger Land begeistert mit innovativen Großprojekten und einem neuen Sales Guide

Der Tourismusverband Altenburger Land e.V. markierte einen bedeutenden Meilenstein in seiner Geschichte mit einer erstmaligen Teilnahme an der Internationalen Tourismusbörse (ITB) in Berlin vom 05. bis 07. März 2024. Als Teil des gemeinsamen Standes der Thüringer Tourismus GmbH präsentierte der Verband das Altenburger Land auf der weltweit größten Tourismusmesse.

Die Präsentation konzentrierte sich auf die Vorstellung der bedeutenden touristischen Großprojekte der Region für die kommenden Jahre. Dazu zählen die multimediale Spieleerlebniswelt „Yosephinum“, das Lindenau-Museum Altenburg, das Theater Altenburg, die Burg Posterstein sowie die Landesgartenschau 2030. Das umfangreiche Spektrum kultureller, natürlicher und kulinarischer Highlights der Region wurde eindrucksvoll in einem speziell für Messen konzipierten Sales Guide dargestellt, der als umfassender Reiseführer für die Reisebranche dient.

Die Teilnahme an der ITB bot die einzigartige Gelegenheit, das Altenburger Land einem breiten Publikum vorzustellen und Kontakte zu Reiseveranstaltern, Busunternehmen und Anbietern touristischer Dienstleistungen zu knüpfen. Ziel des Engagements war es, die Präsenz des Altenburger Landes auf der touristischen Landkarte nicht nur zu verankern, sondern auch zu stärken.

Jeannette Kreyßel, die Geschäftsführerin des Tourismusverbandes Altenburger Land e.V., zog eine positive Bilanz: "Es war ein gelungener Messeauftritt, mit zahlreichen Gesprächen und tollen Begegnungen. Wir haben bestehende Netzwerke gefestigt und neue geschlossen. Dies unterstreicht die Bedeutung und das Potenzial des Altenburger Landes als eine attraktive touristische Destination."

Der Tourismusverband blickt bereits in die Zukunft und plant die Teilnahme an weiteren Messen, um die Sichtbarkeit des Altenburger Landes weiter zu erhöhen. Nächster Halt ist die Leitmesse für Gruppenreisen, der RDA Workshop, der vom 23. bis 24. April in Köln stattfindet. Die Vorbereitungen hierfür laufen bereits auf Hochtouren, um auch dort einen eindrucksvollen Auftritt zu gewährleisten.

Die erfolgreiche Teilnahme an der ITB Berlin 2024 unterstreicht das Engagement und die Ambitionen des Tourismusverbandes Altenburger Land e.V., die Region als wettbewerbsfähige Destination zu etablieren.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Die Theatertipps vom 19. bis 21. April 2024 in Gera und Altenburg +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++