Anzeige
Klinikum 4
DIE REGIONALEN verabschieden Kandidatenliste für die Kreistagswahl 2024 | Die Mitglieder der REGIONALEN stimmten über die Kandidatenliste zur Kreistagswahl 2024 ab

Die Mitglieder der REGIONALEN stimmten über die Kandidatenliste zur Kreistagswahl 2024 ab (Foto: DIE REGIONALEN)

DIE REGIONALEN verabschieden Kandidatenliste für die Kreistagswahl 2024

Politik Kommunalwahlen im Altenburger Land 2024
28.03.2024, 10:29 Uhr
Von: Christine Helbig, für die Fraktion „DIE REGIONALEN“ im Kreistag des Altenburger Landes
Kandidaten stehen für eine parteiungebundene und sachorientierte Regionalpolitik

Nach intensiver Vorbereitung trafen sich gestern die Mitglieder der Regionalen, um über die Kandidatenliste zur bevorstehenden Kreistagswahl zu beschließen.

Wie stabil DIE REGIONALEN eingebunden sind in das Altenburger Land zeigt ihre Kandidatenliste. Mit 33 Kandidaten aus allen Regionen des Altenburger Landes kommt hier Sachverstand aus verschiedenen Bereichen, wie Landwirtschaft, Wirtschaft und Handwerk zusammen.

Die anwesenden Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich vor. Sie sprachen über ihre Beweggründe, zum großen Teil erneut für DIE REGIONALEN zu kandidieren.

Nahezu von Beginn an mit dabei ist Landwirt Andreas Hauschild aus Lucka. Gemeinsam mit vielen Landwirten steht er wieder auf der Liste  Als ehemaligem Lehrer liegt Reinhard Göllnitz aus Kriebitzsch vor allem die Schulentwicklung am Herzen.

Das erste Mal auf der Liste steht Kristian Blum, Geschäftsführer der Wohnungsverwaltung Schmölln, der sich unter den Mitgliedern aus verschiedenen Regionen des Altenburger Landes und unterschiedlichen Berufen sehr wohl fühle.

Das zweite Mal kandidiert Ralf Gleitsmann, stellv. Bürgermeister der Stadt Schmölln.

Rechtsanwalt Klaus-Peter Liefländer kandidiert auf Platz 1. Er gehört zu den Gründungsmitgliedern der REGIONALEN, so wie auch Christine Helbig, Pressesprecherin. Als Betriebsleiter bringt Ralf Gerth aus Schmölln sein Wissen aus Wirtschaft und Baubranche ein.

Ein Standpunkt eint alle Kandidaten: Sie wollen in der Politik des Landkreises mit gestalten ohne die Parteiendisziplin etablierter Parteien. Sie stehen für eine parteiungebundene und sachorientierte Politik und verstehen sich als demokratische Alternative in der Mitte der Gesellschaft.

Klaus-Peter Liefländer als langjähriges Kreistagsmitglied unterstrich diese Einschätzung. Gerade als kleine Fraktion im Kreistag waren die REGIONALEN oft diejenigen, die den Finger in die Wunde legten und die zu mehr Sachlichkeit in der Arbeit mahnten. In den Ausschüssen brachten sie sich bei Themen wie z.B. der Schulnetzplanung, der Verkehrsplanung, für Gesundheit und für die Jugend ein.

In den Aufsichtsräten der Thüsac, der Sparkasse und des Klinikums gestalten sie DIE REGIONALEN die Entwicklung der Gesellschaften mit.
 

Kandidatenliste

1Liefländer, Klaus-PeterMeuselwitz
2Gerth, RalfSchmölln
3Helbig, ChristineSchmölln
4Rolle, TinaMeuselwitz
5Blum, KristianSchmölln
6Fröhlich, KerstinRositz
7Kröber, CarstenStarkenberg
8Künzel, BrigitteVollmershain
9Espenhain, KarstenStarkenberg
10Göllnitz, ReinhardKriebitzsch
11Hauschild, AndreasLucka
12Fröhlich, FrankRositz
13Ruddies-Otto, SilviaMehna
14Gleitsmann, RalfSchmölln
15Otto, CarstenMehna
16Schleicher, WolfgangAltenburg
17Steinicke, BjörnDobitschen
18Apel, BerndNobitz
19Espenhain, BenitaStarkenberg
20Grimm, CarstenStarkenberg
21Oechsle, MartinVollmershain
22Lorber, MarcelStarkenberg
23Keiger, NorbertMehna
24Leipnitz, AdrianStarkenberg
25Zapp, MartinAltenburg
26Fidyka, DanielMehna
27Förtsch, AndreasMeuselwitz
28Blawatt, MichaelMeuselwitz
29Kroll, MarioMeuselwitz
30Grimm, MatthiasStarkenberg
31Vogel, ReneMehna
32Kühn, SteffenStarkenberg
33Schlegel, WolframStarkenberg

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Lust auf Laufen, warum dann nicht beim 12. Löbichauer Haldenlauf +++ Letztes Grundstück im Gewerbegebiet Weißer Berg verkauft +++ Wasserspender auf dem Altenburger Markt in Betrieb +++ Die Theatertipps vom 19. bis 21. April 2024 in Gera und Altenburg +++ Altenburg: Bauarbeiten in der Altenburger Geschwister-Scholl-Straße verlängern sich +++