Anzeige
Klinikum 1
Filialmodel für die Regelschule Lucka vom Freistaat Thüringen genehmigt |

(Foto: StockSnap)

Filialmodel für die Regelschule Lucka vom Freistaat Thüringen genehmigt

Pressemitteilungen Familie, Kinder & Jugend
11.05.2023, 09:19 Uhr
Von: Landratsamt Altenburger Land
Erprobungsphase von drei Jahre startet nach den Sommerferien

Für die nächsten drei Jahre wird an den Schulen Lucka und Meuselwitz ein Filialmodel für den Regelschulunterricht getestet. Das Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport genehmigte nun endgültig die Pläne, die Regelschulen der Nachbarstädte versuchshalber unter einem Dach zusammenzuführen.

„Jetzt haben die Eltern und Kinder aber auch die Lehrkräfte sowie wir als Schulträger wieder Planungssicherheit“, erklärt Landrat Uwe Melzer mit Bezug auf die seit wenigen Tagen vorliegende schriftliche Genehmigung aus dem Erfurter Ministerium für Bildung, Jugend und Sport. Demnach wird zum 1. August die Regelschule Lucka aufgehoben und anschließend als Filiale der Regelschule Meuselwitz weitergeführt. Dieses Modell kann für drei Jahre erprobt werden. Nach einem Jahr sind jedoch erste Erkenntnisse des Probelaufs dem Ministerium mitzuteilen. Speziell sollen eventuelle Probleme des Modells identifiziert werden sowie welche Schlussfolgerungen sich daraus ergeben.

Vor dem Hintergrund der im Schulgesetz des Freistaates geforderten Schülerzahlen war der Fortbestand der Bildungsstätte in Lucka ungewiss. Die entsprechenden Passagen im vom Kreistag des Altenburger Landes beschlossenen Schulnetzplan waren vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport nicht genehmigt worden. „Mit unserem jetzt bewilligten Vorschlag, ein Filialmodel aufzubauen, um den Standort für die Regelschülerinnen und -schüler zu erhalten, können wir sowohl den Wünschen der Bevölkerung wie auch dem politischen Willen des Kreistags entsprechen“, sagt Landrat Melzer zufrieden.

Den Schulnetzplan in seiner ursprünglichen Form hatte der Kreistag turnusmäßig im ersten Halbjahr 2020 beschlossen und beim Ministerium eingereicht.

Kommentare

CAPTCHA CAPTCHA
ALTENBURGER LAND AKTUELL +++ Tag der offenen Musikschul-Tür in Altenburg +++ Altenburg startet am 1. Juni in die Freibadsaison 2024 +++ Künftige Öffnung der Roten Spitzen in Altenburg +++ Zwischen Bergen und Papanasi – „Pauls fulminante Weltreise“ führt diesmal nach Rumänien +++ Thüringer Landesgartenschau 2030 in Altenburg wird mit 5,8 Mio. Euro gefördert +++